zum Inhalt springen

Lehrveranstaltungen WS 2018/2019

Im kommenden Wintersemester werden folgende Lehrveranstaltungen angeboten:

 

Einführung in den Anwaltsberuf (Prof. Kilian)

Termine der Vorlesung: ab 9.10.2018; 16:00-17:30

Raum: S11 im Seminargebäude (Gebäude 106)

In der Vorlesung behandelt werden berufs,- zivil- und gesellschaftsrechtliche Grundlagen der anwaltlichen Tätigkeit. Die Vorlesungseinheiten befassen sich u.a. mit den Rechtsquellen des Anwaltsrechts, der Zulassungzur Anwaltschaft, den anwaltlichen Berufspflichten, dem Anwaltsvertrag einschließlich den wichtigen (examensrelevanten) Haftungsfragen, den Organisationsformen der anwaltlichen Tätigkeit und der Selbstverwaltung der Anwaltschaft.

Die Vorlesung ist Wahlfach für mehrere Schwerpunktbereiche. Es findet eine Abschlussklausur statt. Studierende des Aufbaustudiengangs Wirtschaftsrecht können durch Teilnahme an der Klausur einen Leistungsnachweis für das Pflichtmodul "Methoden und Techniken" erwerben. 

Auf Wunsch wird ein die Vorlesungsinhalte aufschlüsselnder Teilnahmeschein ausgestell, der als Qualifikationsnachweis bei Bewerbungen um eine Refrendar- oder Anwaltsstelle dient. 

 

AGB- und Verbraucherschutzrecht  (Prof. Kilian)

Termine der Vorlesung: ab 9.10.2018; 14:00-15:30

Raum: S11 Seminargebäude (Gebäude 106)

In der Vorlesung behandelt werden Grundlagenfragen des Verbraucherschutzrechts, allgemeine Fragen des Verbraucherschutzrechts und die Schutzinstrumente des Verrbaucherschutzrechts. 

Die Vorlesung ist Wahlfach für mehrere Schwerpunktbereiche. Es findet eine Abschlussklausur statt.

 

Anwaltliche Rhetorik  (Prof. Hirtz)

Termine: Termin 1 17.10.2018, 15:45-18:30

Raum: Raum 205 des Instituts für Arbeits- und Wirtschaftsrecht

Anwaltliche Rhetorik will Widerstände überwinden. Zur Verhandlungskompetenz gehört effizientes Kommunizieren. Mit den Teilnehmern werden Gesprächsführung, Rhetorik, Komunikation und Verhandlungstechnik gemeinsam erarbeitet und praktische Übungen durchgeführt. Studierende können mit dem Besuch der Veranstaltung einen Nachweis zum Erwerb einer Schlüsselqualifikation im Sinne von § 7 IV Studien- und Prüfungsordnung erwerben. Im Masterstudiengang Wirtschaftsrecht können mit dem Besuch der auf zwei Wochenstunden kalkulierten Veranstaltungen drei Credits ( mündliche Prüfung) erworben werden. 

Es handelt sich um eine Blockveranstaltung. Daher ist die Teilnahme an allen Terminen erforderlich.

 

**Bitte beachten Sie, dass für die Teilnahme an den Veranstaltungen eine Anmeldung über KLIPS 2.0 erforderlich ist **