zum Inhalt springen

Direktoren des Instituts für Anwaltsrecht

 

 

Geschäftsführender Direktor

Prof. Dr. Martin Henssler

Foto: Simon Wegener
    • 1953: geboren in Stuttgart
    • Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Konstanz 
    • 1983: Promotion bei Prof. Dr. Bernd Rüthers über Konzernarbeitsrecht
    • 1983-1986: zunächst Staatsanwalt, dann Richter in Überlingen und Konstanz 
    • 1990: Habilitation zum Thema "Risiko als Vertragsgegenstand"
    • 1990: Professur für Bürgerliches Recht und Zivilverfahrensrecht an der Universität Heidelberg 
    • 1991 - 1998: Inhaber des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht, Arbeits- und Wirtschaftsrecht sowie Anwaltsrecht und Geschäftsführender Direktor des Instituts für Anwaltsrecht an der Universität zu Köln
    • seit 1998: Geschäftsführender Direktor des Instituts für Arbeits- und Wirtschaftsrecht und des Dokumentationszentrums für Europäisches Anwalts- und Notarrecht der Universität zu Köln; Direktor des Instituts für Anwaltsrecht an der Universität zu Köln
    • Mitdirektor des Instituts für Gesellschaftsrecht 
    • 2007 - 2011 Geschäftsführender Vorstand der Zivilrechtslehrervereinigung 
    • Fachgutachter der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) 
    • Von September 2006 bis September 2012 war Prof. Dr. Martin Henssler  Vorsitzender der Ständigen Deputation (Vorstand) des Deutschen Juristentages. Er war Präsident des 67. Deutschen Juristentages 2008 in Erfurt, des 68. Deutschen Juristentages 2010 in Berlin und des 69. Deutschen Juristentages 2012 in München. 
    • Träger des Preises für gute Gesetzgebung 2007 der Deutschen Gesellschaft für Gesetzgebung e.V.
      von April 2013 bis September 2015: Dekan der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Köln
    • seit 2009: Gastprofessor an der Université Paris 1 Panthéon-Sorbonne
    • seit 2010: Mitglied des Beirates für Fragen des gewerblichen Mittelstandes und der Freien Berufe beim Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie
    • seit Oktober 2015 Prorektor für Planung und wissenschaftliches Personal der Universität zu Köln

    Geschäftsführender Direktor

    Prof. Dr. Hanns Prütting

        • 1948 in Er­lan­gen ge­bo­ren
        • Stu­di­um der Rechts­wis­sen­schaft und Volks­wirt­schafts­leh­re in Er­lan­gen und Tü­bin­gen
        • Ers­tes ju­ris­ti­sches Staats­ex­amen 1971 in Er­lan­gen
        • Zwei­tes ju­ris­ti­sches Staats­ex­amen 1974 in Mün­chen
        • 1976 Pro­mo­ti­on
        • 1981 Ha­bi­li­ta­ti­on in Er­lan­gen bei Prof. Dr. Schwab
        • 1982-1986 Pro­fes­sur für Bür­ger­li­ches Recht, Zi­vil­pro­ze­ß­recht und Ar­beits­recht an der
          Uni­ver­si­tät Saar­brü­cken
        • seit 1986 Pro­fes­sur für deut­sches und aus­län­di­sches Zi­vil­pro­ze­ß­recht und Bür­ger­li­ches Recht
          an der Uni­ver­si­tät zu Köln
        • seit 1986 Di­rek­tor des In­sti­tuts für Ver­fah­rens­recht
        • 1987 Gast­do­zen­tur in Japan
        • seit 1989 Di­rek­tor des In­sti­tuts für An­walts­recht (bis 1991 und ab 2008 ge­schäfts­füh­rend),
        • seit 1996 Di­rek­tor des In­sti­tuts für Rund­funk­recht.
        • Mit­glied der EG-Ar­beits­grup­pe zur Schaf­fung einer Eu­ro­päi­schen ZPO
        • Fach­gut­ach­ter der DFG
        • Mit­glied der Aka­de­mie ge­mein­nüt­zi­ger Wis­sen­schaf­ten zu Er­furt
        • Mit­glied der Nord­rhein-West­fä­li­schen Aka­de­mie der Wis­sen­schaf­ten
        • Vor­sit­zen­der des Vor­stan­des der Ver­ei­ni­gung der Zi­vil­pro­ze­ß­rechts­leh­rer seit 2002
        • Dekan der Fa­kul­tät 2003-2005

        Ehemalige Direktorin

        Prof. Dr. Barbara Grunewald

          Geschäftsführende Direktorin (1999 - 2008)

          • geboren 1951 in Bonn
          • Studium der Rechtswissenschaften an den Universitäten Bielefeld, Tübingen und London
          • 1980 Promotion an der Universität Bielefeld
          • Habilitation an der Universität Bonn für die Fächer Bürgerliches Recht, Handels- und Wirtschaftsrecht
          • 1988 - 1999 Professuren für Bürgerliches Recht, Handels- und
          • Gesellschaftsrecht an den Universitäten Mannheim und Mainz
          • Seit April 1999: Inhaberin des Lehrstuhls für bürgerliches Recht, Wirtschafts- und Anwaltsrecht und
            bis 2008 geschäftsführende Direktorin des Instituts für Anwaltsrecht an der Universität zu Köln.
          • 2002 Mitglied der Kommission des Bundesministeriums der Justiz zur Überarbeitung des Rechtes
            der Leistungsstörungen.
          • seit 2006 Direktorin des neu gegründeten Instituts für Gesellschaftsrecht der Universität zu Köln
          • Mitglied des Herausgabe-Beirats der Zeitschrift für Erbrecht und Vermögensnachfolge
          • Mitherausgeberin der Schriftenreihe des Instituts für Anwaltsrecht an der Universität zu Köln
          • Seit 2008 Mitglied des Wissenschaftsrates
          • Mitherausgeberin der Schriften zum Kunst- und Kulturrecht